Archiv der Kategorie: FlushDir

FlushDir – Dokumentation

Allgemeines

FlushDir leert ein Verzeichnis, ohne das Verzeichnis selbst zu löschen.

Auf der Kommandozeile entspricht es also eigentlich einem

DEL *.* /S

ohne jedoch bei auftretenden Problemen (z.B. durch gesetzten Schreibschutz oder eingeschränkten Zugriff) abzubrechen. FlushDir löscht bei Auftreten eines Fehlers die übrigen Objekte trotzdem. Ausserdem lässt sich durch eine Option der Schreibschutz von Objekten umgehen, die dadurch gelöscht werden können. Weiterlesen…