Archiv der Kategorie: Microsoft Windows

RoboGUI – Start

Zuerst wird eine ROBOCOPY.EXE gesucht.

→ Diese ist seit Windows Vista Bestandteil des Betriebssystems. Ältere Versionen kann man aus dem Windows-ResourceKit für Windows Server verwenden.

Wurde bislang noch keine gültige ROBOCOPY.EXE gefunden oder definiert, wird sie im Windows-Systemverzeichnis (meistens C:WindowsSystem32) gesucht. Findet sich auch dort keine solche Datei, wird ein Dateibrowser eingeblendet, in welchem der Anwender die zu verwendende ROBOCOPY.EXE angeben kann.

→ Ohne eine gültige ROBOCOPY.EXE können keine Jobs gestartet werden.

Weiterlesen…

FlushDir – Dokumentation

Allgemeines

FlushDir leert ein Verzeichnis, ohne das Verzeichnis selbst zu löschen.

Auf der Kommandozeile entspricht es also eigentlich einem

DEL *.* /S

ohne jedoch bei auftretenden Problemen (z.B. durch gesetzten Schreibschutz oder eingeschränkten Zugriff) abzubrechen. FlushDir löscht bei Auftreten eines Fehlers die übrigen Objekte trotzdem. Ausserdem lässt sich durch eine Option der Schreibschutz von Objekten umgehen, die dadurch gelöscht werden können. Weiterlesen…